Heraldische Aantekeningen

 

 

Von Ripperda zu Petkum
Bolo von Ripperda zu Petkum und seine Geschwister führten seit 1676 das folgende gevierte Wappen1.

Schild:
 
Schild: Geviert: I und IV, in Schwarz einen gold-geharnischten Ritter mit gezücktem Schwert auf geharnischtem Ross (Ripperda); II und III, geteilt, oben in Rot, unten in Grün, darin ein gekrönter silberner Löwe (Petkum)
Helmen:  
Helmzier: I, auf dem Helm eine Adelskrone und ein goldener Drache mit gespaltener roter Zunge, roten Ohrenspitzen und goldenem Halsband mit Ring zwischen offenem goldenen Flug (Ripperda); II, auf dem Helm eine Adelskrone und silberne Lilie (Petkum)
Helmdecken: I, schwarz mit gold (Ripperda); II, Rot und Grün mit Silber (Petkum).
Schildhalter: zwei goldene Greifen

-----------------------------
Notiz

1 Im Freiherrendiplom des 3. September 1676 von Kaiser Leopold I. des Heiligen Römischen Reichs.

Copyright © 2016-2018 Rob Hubert. All rights reserved.
Joomla templates by a4joomla